Kinderladen-04.png

in Herrenberg

Secondhand-Kleidung & mehr
für Kinder

Wir stehen für vernünftigen & verantwortungsvollen Konsum – schonen Sie die Welt & die Ihrer Kinder.

Das finden Sie bei uns:

Gut erhaltene

Kleidung

für Kinder & Damen

Spiele

& Spielzeug

fahrzeuge-11.png

Fahrzeuge

Fahrräder, Dreiräder, Roller, Bobbycar, Inliner,
Schlittschuhe und Schlitten

Bücher,

DVDs

&

CDs

Wir bieten:

  • eine große Auswahl auf 110qm

  • ein laufend wechselndes Angebot

  • vom Baby- bis ins Teeniealter – danach werden die Mädels in der Damenabteilung fündig

  • 7-tägiges Rückgaberecht

  • EC-Kartenzahlung

  • Aktionen – Kostüme, Kleidung für die Feiertage...

  • u.v.m.

"Krüschtle"

Optimal für Schultütenfüllungen, kleine Belohnungen, für Adventskalender

oder Nikolausstiefel oder das Osternest

Accessoires & Schuhe

für Kinder & Damen

Tücher Taschen, Schals, Mützen, Gürtel, Schmuck

Umstands-

mode

Sporty Girls

Sportartikel

Ballett, Reiten, Fussball, Schwimmen...

hochstuhl-10.png

Hochstühle

 

Terminvergabe zur Warenannahme nur telefonisch unter
07032 - 29 8 66

 
DSC_3790.jpg

Zur Zeit fehlen uns
guterhaltene Kinderhosen Gr. 128 + 134
Das kann ohne Termin vorbei
gebracht werden.

 

Warum Secondhand?

Ganz klar: Weil die Rohstoffe zu wertvoll sind für Ex und Hopp!

savetheplanet-12.png

Kleidung in guter Qualität hält jahrelang. Kinder wachsen und benötigen dann neues (Gebrauchtes), aber das nächste Kind und übernächste hat noch Freude und Nutzen daran. Für Frauen ist klar, dass man nicht jahrelang das gleiche anziehen will, aber dann bringt man das Teil in Second Hand und findet für sich ein Ersatzlieblingsstück, Second Hand natürlich.

 

Wichtig finde ich auch den Anteil an Kleidung aus Microfaser, Synthetic so klein wie möglich zu halten.

Dass wir selbst in Deutschland ein Problem mit Microplastik im Trinkwasser haben liegt daran, dass beim Waschen der Kunststoffklamotten die kleinsten Abriebteile ins Abwasser gelangen und in den Kläranlagen nicht wieder herausgefiltert werden können. Das ist ein Riesenproblem, das im Moment nicht genügend Aufmerksamkeit bekommt aber da können wir wirklich ganz schnell was dagegen unternehmen.

 

Was auch noch für Sec Hand spricht, ist dass es im Moment nicht wirklich ein Modediktat gibt.

Man kann alles tragen, was einem steht und worin man sich wohl fühlt. Da gibt es natürlich mehr Auswahl in Sec Hand Läden, wo die Mode von mehreren Jahren zu finden ist.

Bei mir gibt es übrigens nicht die Regel, dass ich nichts nehme was älter als 2 oder 3 Jahre ist.

Ich nehme das, was mir gefällt und wo ich denke, dass es auch meinen Kunden gefällt. Wenn die Qualität gut ist, darf es auch 20 Jahre alt sein.